Trittsiegel eines Dachses
Trittsiegel eines Dachses

Wie war's?

Teamtraining:

 

Teilnehmerin Teamtraining: 

"Herzlichen Dank für diesen dichten Vormittag, Deine klare Struktur, die Beobachtungen und Rückmeldungen, die schönen und spannenden Übungen. Die Stimmung danach war gelöst, zufrieden, angeregt. Es gab durchweg nochmal positives feed back für Deine Arbeit mit uns. Heute gab es vereinzelt Rückmeldungen, wie müde Teilnehmer nach Beendigung des Teamtags waren, was für die Intensität des Trainings spricht."

 

Teilnehmerin Teamtraining: 

"Ja, auf jeden Fall hat das Training meine Erwartungen erfüllt ;-). Ich fand das Teamtraining wirklich klasse – vor allem auch durch den Wald mit seiner besonderen Atmosphäre. Es war schön, seine Kollegen in einer ganz anderen als der Büro-Umgebung zu erleben, bzw. anders kennen zu lernen. Abwechslungsreiche Aufgaben, tolle Begleitung durch Sie und Emma!"

 

Teilnehmer Teamtrainung: 
"Das "Team-Training im Wald" war Klasse: persönlich, wettermäßig, gruppendynamisch!"

 

Teilnehmer Teamtraining:

"Es war ein sehr angenehmer und abwechslungsreicher Tag an der frischen Natur und ein ganz ungewohnter Ort, einmal vier Stunden etwas für uns zu tun. Ich denke das jeder für sich schöne Erinnerungen aus diesem Tag herausfiltern kann und mitgenommen hat. Jedenfalls mir hat es gefallen!"

 

Teilnehmerin Teamtraining:

"Ein ganz herzliches Dankeschön für den interessanten Nachmittag - ich fand's einfach klasse." 

Waldpädagogische Fortbildungen /

Fortbildungsreihe "Der Wald im Wandel der Jahreszeiten":

 

Anna (Erzieherin):

"Die Fortbildungsreihe "Der Wald im Wandel der Jahreszeiten" ist absolut zu empfehlen!

Frank hat ein Händchen dafür, die einzelnen Fortbildungstage abwechslungsreich, interessant, lustig und kurzweilig zu gestalten. Ich konnte viele Ideen für die Arbeit mit Kindern zwischen 3 und 6 Jahren mitnehmen und direkt ohne große Vorbereitung umsetzen. Die Kids waren begeistert :)"

 

Juliane (Erzieherin):

"Ich durfte den "Pfälzer Wald" im Frühling, im Sommer, im Herbst und auch im Winter erleben. Nicht nur dass der Wald mit seinen vielen stupfeligen Maronen etwas ganz besonderes war, sondern auch die unglaublich praktische, lockere und nette Herangehensweise durch Dich, lieber Frank. Ich nehme einen "tollen Rucksack voller Spiele" mit in meine Einrichtung. Herzlichen Dank dafür! ....und ich will allen Menschen, die mit Kindern arbeiten, an dieser Stelle Mut machen: geht raus mit ihnen....es tut soooo gut :-)"

 

Bärbel (Erzieherin):

"Ich fand es auch sehr sehr schade nicht im Winter mit dabei sein zu können, denn der Tag im Herbst war wirklich klasse. Toll war der Fortbildungsort, an dem wir alles wunderbar ausprobieren konnten. Die Themen sind auch in der Praxis super umzusetzen, das kann ich nicht von jeder Fortbildung behaupten. Es hat wirklich viel Spaß gemacht praktisch tätig zu werden, zu werkeln, miteinander Spiele zu testen, aber auch in lockerer Runde die Pause zu genießen. Vielen Dank dafür. Ich nehme gerne wieder an einer Fortbildung von dir teil."

 

Seminarleiterin Referendare:

"Es war klasse mit dir im Wald. Ja, wie waren ausgekühlt, aber sehr zufrieden.'"

 

Seminarleiterin Referendare:

"... noch viel mehr freilich für deinen gelungenen Beitrag für unsere Referendare zum Start in deren Ausbildung am Seminar. Mein Eindruck ist, dass wir sie alle äußerst motiviert mit "nach Hause" genommen haben; ich glaube, die haben jetzt "echt Bock" - was wollen wir mehr! :o). Das gewählte Programm war - so mein Empfinden - genau auf die Bedürfnisse der Gruppe abgestimmt."

Waldpädagogik:

 

Sozialarbeiter:

"Wir möchten uns nochmals recht, recht herzlich für den tollen Waldtag letzten Freitag bedanken. Unseren Kindern und Teamer*innen hat es super gut gefallen. Sie waren von den Spielen/Übungen und Aktionen total begeistert. Und natürlich auch vom Hund. Hier im Wald konnten sie sich auch austoben, hatten Raum und Luft zum lautsein. Frank hat es toll organisiert, kindgerecht umgesetzt. Es war eine rundum gelungene „Sache“."

 

Lehrerin 4.Klasse:
"Ganz herzlichen Dank nochmal fuer den tollen Tag heute! Die Kinder und auch wir Begleiter waren begeistert. Der Tag war ein Erlebnis! Und das fast vor der Haustür.... "
 

Erzieherin Vorschulkinder:

"Es war sehr schön,alle Kinder waren sehr glücklich. Vielen Dank für den tollen Tag!"

 

Begleiterin:

"Ich wollte nur kurz sagen, dass ich unseren Termin sehr genossen habe. Ein Highlight und ich war sehr beeindruckt wie Sie auf die Kinder zugingen etc. und wie's ankam und funktioniert hat."

 

Lehrerin Klasse 2:

"Meiner Klasse 2a und mir hat es sehr gut mit Ihnen im Wald gefallen, die Themen sind wirklich kindgerecht und ansprechend umgesetzt. Die Kinder haben es sehr bedauert, dass wir jetzt zum letzten Mal mit Ihnen im Wald waren."

 

Begleitung Kindergruppe: 

"Ich möchte mich noch einmal ganz herzlich bei Ihnen für die gelungene Waldveranstaltung bedanken! Die Kinder waren ganz begeistert! Heute morgen sprach mich schon die Grundschullehrerin von meinem Sohn an, er und sein Freund hatten so begeistert von der Waldmurmelbahn erzählt, auch sie meinte, das muss ja wirklich toll gewesen sein. Als ich Sie mit all den Kindern losziehen sah, ist mir noch einmal mehr bewusst geworden, wie schwierig das für Sie sein musste all die vielen Kinder unterschiedlichen Alters unter einen Hut zu bringen! Alle Kinder kamen strahlend zurück. Hut ab! Ich freue mich dass alles so gut geklappt hat, wir hatten ein schönes Waldfest mit zufriedenen Kindern, daran hatten Sie großen Anteil."

 

Lehrerin Klasse 4:

"Auf diesem Weg nochmals herzlichen Dank für Ihre Arbeit mit den Kindern. Auch für mich war es ein interessanter und spannender Vormittag. So manche Anregung werde ich mitnehmen. Einige Aussagen der Kinder waren: "Am besten hat mir das "Eierverpacken" gefallen. Super war das "Blindlaufen" am Seil durch den Wald. Das Stockbrot - braten am Lagerfeuer war toll." Sie sehen- alle waren rundum begeistert."

 

Lehrerin Klasse 1:

"Ich wollte mich noch einmal bedanken für den tollen Tag im Wald gestern. Den Kindern hat es großen Spaß gemacht."

 

Lehrerin Gymnasium Klasse 5:

"Da ich gestern im Wald immer ruhiger wurde und am Ende dadurch nicht so viele Worte von mir gegeben habe, wollte ich mich noch einmal ganz herzlich für den tollen Vormittag mit der 5a bedanken. Die Kinder waren richtig platt und dabei zufrieden."

 

Bodenexkursion: "Noch ein mal vielen Dank für die Tour am Samstag. Ich habe so einiges über die Tier- und Pflanzenwelt des Waldparks gelernt."

 

Yasin, 9 Jahre: 

"Ich hab mir das ganz anders vorgestellt. Wir waren ganz tief im Wald drin. Das hat mir sehr gut gefallen."

 

Förderschule Klasse 8:

"Wir von der Rheinau Förderschule haben nun drei Vormittage mit Herrn Hoffmann im Rheinauer Wald zu Arbeitseinsätzen verbracht und es hat sich gezeigt, dass das prima passt. Die Schüler der 7. und 8. Klasse haben große Freude daran, gemeinsam der Traubenkirsche zu Leibe zu rücken und mit den verschiedenen Werkzeugen draußen körperlich zu arbeiten. Herr Hoffmann leitet sie ausgezeichnet an, auch wenn einzelne Schüler nicht einfach zu handhaben sind. Sie lernen eine Menge, da er alle naturnahen Fragen der Schüler gut beantworten kann und er zudem auch immer ein sinnesorientiertes Spiel einbaut."

 

Die Klasse 3e und Frau Apfel:

"Die Klasse 3e und ich haben am 12.11.2014 Herrn Frank Hoffmann im Dossenwald getroffen und mit ihm dort einen ganz tollen Vormittag verbracht. Die Kinder durften aktiv werden und einige neue Inhalte zum Thema Wald spielerisch entdecken und bereits Gelerntes vertiefen. Unter Anderem wurde ein Waldmemory gespielt, Laubbäume und Nadelbäume unterschieden, verschiedene Vertrauensspiele durchgeführt und auch Bodentiere gesucht und bestimmt. Der absolute Höhepunkt stellte das selbstgebaute „Waldsofa“ dar, das als Sitzgelegenheit zum Ausruhen und Frühstücken diente. Die Klasse 3e hatte sehr schnell ein Vertrauen zu Herrn Hoffmann und seiner Hündin Emma aufgebaut, sodass sie sich komplett auf beide fixieren konnten. Eine gute Vorbereitung und eine kindgerechte Vermittlung machten diesen Tag zu einem wunderbaren Erlebnis. Gerne wende ich mich wieder an ihn und werde es unbedingt weiter empfehlen. Wir, die Klasse 3e und ich, möchten uns recht herzlich bei Herrn Hoffmann bedanken."

 

Werkrealschule Klasse 6: 

"Den Schülern hat es wahnsinnig Spaß gemacht und sie wollen unbedingt noch einmal einen Waldtag machen. Vielen Dank für Ihre Mühe, es war wirklich sehr schön"

 

Klasse 2c:

"Wir hatten einen wunderbaren und erlebnisreichen Tag im Wald. Die Kinder haben vielfältige Erfahrungen in der Natur gemacht. Besondere Höhepunkte waren die Entdeckung des seltenen Exemplars eines Laubfroschs und der Bau eines riesengroßen Kobels. Die Inhalte waren perfekt auf die Vorkenntnisse und die behandelten Unterrichtsinhalte abgestimmt.
Die Kinder hatten viel Freude im Wald und haben eine Menge gelernt."


Förderklasse 4: 

"Es war wirklich ein toller Tag und ich finde, wir haben trotz des Regens das Beste daraus gemacht!"

 

Klasse 4:

"Einige meiner Schülerinnen (die Mädchengruppe, die den Eichhörnchen-Kobel mit Kristina gebaut hatten) sind noch mal in den Wald gegangen und haben den Kobel fertiggestellt. Sie sagen, er sei richtig stabil geworden … na, wenn das nicht nachhaltig war ;-)"

 

Klasse 4:

"...nochmals herzlichen Dank für den tollen Vormittag mit dir, du hast die Kinder sehr für den Wald begeistert und sie hatten großen Spaß und Freude dabei. Es hat auch kaum jemand wegen der Kälte geklagt, oder? Bei allen Aktionen hat man gar nicht gemerkt, wie kalt es eigentlich war. Ein sehr gutes Zeichen ;-)"

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Frank Hoffmann Diplom Biologe - staatlich zertifizierter Waldpädagoge - zertifizierter Trainer & Coach